Warum Waagen gerade  bei RAUCH  www.waagenshop.at  kaufen ? Es gibt wenige Waagen Onlineanbieter mit über 35 Jahre Erfahrung in der Wägetechnik , eigenen Eichservice , Kalibrierdienst , Kundendienst sowie einen eigenen Waagen Fachmarkt mit großer Waagenausstellung. Rauch bietet Ihnen Wägetechnik kompetenz ! Bei fragen zu unseren Produkten beraten wir Sie gerne Persönlich.Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00, Freitag 8.00 - 14.30.   Hotline +43 316 81 68 210    e-anfrage@rauch.co.at
 
                                  

unser TOP Produkt für Sie

grünes m
Art.Nr.:
Typ:Eichfähige Waage

Rezeptur-Dosier Waage mit PC Technologie

Die Rezeptursysteme ermöglichen die Durchführung des Messprozess von vielen gegruppierten Komponenten nach den festgelegten Rezept nach Gewicht und Volumen, das heißt Rezeptur. Das System wird auf Basis von den Rezepturwaagen gebaut, die mit R

 

Beschreibung

 Die Rezeptursysteme von Radwag ermöglichen die Durchführung des Messprozess von vielen gegruppierten Komponenten nach den festgelegten Rezept nach Gewicht und Volumen, das heißt Rezeptur. Das System wird auf Basis von den Rezepturwaagen gebaut, die mit Rezeptursoftware für die Waagen und übergeordnetem Computersystem ausgestattet sind. Dieses System erlaubt die Verwaltung und die Protokollierung der durchgeführten Prozeduren und Aufträgen - E2R Rezepturen.

Diese Systeme (ähnlich wie Dosiersysteme) sind mit externen Automatiksystemen verbunden, die die Steuerung- und Ausführungsgeräten beinhalten. Diese Geräte ermöglichen automatische, halbautomatische und manuelle Rezeptierung von Flüssigkeiten und Schüttgütern. Dank verschiedener Rezepturmethoden der Produkte sind die Rezeptursysteme RADWAG in den Produktionsprozesse breit verwendet.

Funktionalität und Möglichkeiten der Rezeptursysteme:

- Planung der Rezepturen und der Produktionsaufträge;
- Durchführung der Rezepturprozesse auf Basis der Rezepturwaagen;
- Durchführung der Rezeptur auf einige Plattformen im Bereich von einem Messgerät;
- präzise Abmessung der einzelnen Rezepturkomponenten;
- Kooperation mit dem übergeordneten Lagerssystem;
- Systeme, die auf Basis der Waagen mit den Messgeräten PUE C41, PUE 5 und PUE 7 (demnächst) sowie Durchführungselemente gebaut sind;
- Möglichkeit des groben und genauen Rezeptieren (der groben und genauen Dosierung);
- Registrierung der Wägungen, die auf die im System arbeitenden Rezepturwaagen durchgeführt sind;
- Automatisierung der Rezepturprozesse;
- Integrationsmöglichkeit der Waagen mit den Produktionslinien;
- mögliche Skalierung der Gewichtswerte, die zur Rezeptur (Multiplikator des Rezepturgewichts) gehören;
- Einstellungsmöglichkeit des Tarierbereiches einzelner Komponenten während des Rezepturprozesses;
- Einstellungsmöglichkeit der Bestätigung des Gewichts von Komponenten nach der Wägung (manuell oder automatisch);
- Festlegungsmöglichkeit der Menge der Prozesszyklen für gegebene Prozedur;
- Möglichkeit der Betriebseinstellung und/oder Unterbrechung im beliebigen Moment des Verlaufes des Dosier-/Rezepturprozesses;
- mögliche Kooperation mit externen Tasten TARA, ZERO, PRINT, START, STOP, und freie Konfiguration der Eingänge-Nummer mit gegebenen Tasten;
- Möglichkeit der beliebigen Konfiguration für folgende Funktionen: MIN, OK., MAX, STABIL, CHUTE P1, CHUTE P2, BETRIEB;
- Druckbeleg aus dem Rezepturprozess. Das Programm hat Druckbeleg aus Rezepturen im Standard. Dieses besteht aus Datum und Uhrzeit der Protokollierung, Benutzername, Rezepturname, Rezepturcode, Rezepturmasse, Rezeptur-Status, Sortimentsname, Sortimentscode, Sortimentsmasse, Sortimentseinstellung, Sortimentsabweichung;
- Zugang zu Datenbanken von: Benutzer, Sortiment, Rezeptur, Wägung, universalen Variablen und Tara;
- Definieren- und Durchführungsmöglichkeit der Rezepturen mit den Chargen;
- Durchführungsmöglichkeit der Rezepturen von den Wägungen der Resten.

Konstruktion und Funktionalität:

Die Rezeptursysteme RADWAG sind auf Basis von Produktionswaagen RADWAG (Rezepturwaagen) gebaut. Dafür bestimmte Blöcke passen Wägessysteme an die Kooperation mit der vorhandenen (oder ausgebauteten) Automatik im Produktionsbetrieb an. Überdies ermöglicht das System die Erfassung der Mischungen aus Komponenten, die Rezeptur bilden (Dosierausgänge). Die Komponenten haben die zugeschriebenen nominalen Gewichtswerten, die durch das System während Dosiervorganges abgemessen sind.

Die Rezeptursysteme sind auch häufig in den Produktionslinien eingebaut. Die Firma RADWAG im Bereich vom Bau des Rezeptursystems bietet die Hilfe in der Implementierung des Wägesystems in den Produktionslinien an. Es besteht die Baumöglichkeit der komplexen Rezeptursysteme, die auf System E2R und auf die beliebige Waagen auf Basis des PUE 5 Messgerätes mit dem Ausnutzung der Wägeplattform von Radwag stehen.

In Rahmen des Systems sind die dafür bestimmte Steuerpulp auch angeboten, die je nach Bedürfnisse der Kunden (erforderliche Funktionalität) unter standardgemäß angebotenen Typenreihen angepasst sind. Die Pulte können gesamthaft in RADWAG (zusätzliche Steurungsschrank) durchgeführt oder schon in den vorhandenen Steuerungsschränke des Kunden je nach der Bedürfnisse adoptiert werden.

Mögliche Betriebsarten der Rezeptur:

- typische Rezeptierung – Messung von Komponenten ist in beliebiger Reihenfolge durchgeführt;
- beliebige Rezeptierung – Abmessung von Komponenten ist in beliebiger Reihenfolge durchgeführt;
- parallele Rezeptierung – gleichzeitige Messung der Komponenten auf mehreren Plattformen;
- genaue Rezeptierung;
- automatischer Modus der Rezeptierung – der Benutzer muss Rezeptur/Auftrag auswählen, den Parameter der Durchführung einführen und den Prozess von der Ebene des Messgerätes starten. Der Prozess ist automatisch und das Wägeergebnis ist in der Datenbank (E2R System) gespeichert;
- manueller Modus der Rezeptierung - erfordert volle Kontrolle des Benutzers, der im entsprechenden Moment die Ventile ein- und ausschaltet. Das System kontroliert das gewogene Gewicht von Komponenten. Nach der Zuwägung der Komponente ist das Erbegniss in der Datenbank von Wägungen gespeichert;
- Servicemode – bestimmt zur Gerätewartung. Dies erlaubt unabhängige Steuerung der Pompen.

Anwendungsbereiche:

Hauptanwendungsbereiche solcher Systeme:

- Produktion - Lebensmittelindustrie (Produktionsbetriebe der Lebensmittelindustrie)
- Produktion - Chemieindustrie (Produktionsbetriebe der Chemieinddustrie)
- Produktion - Mechanische Industrie (Produktionsbetriebe der mechanischen Elemente)
- jede andere Produktion Wirtschaftszweig, in dem Schlüsselrolle Rezepturen, Abmessung oder Abwägung von Produkten oder Komponenten spielt.

Die Rezeptursysteme sind in nicht-produktiven Bereichen verwendet, wie: Läger, Sortierung, Verpackungslinien oder in Plätzen, wo es möglich ist, Dosierprozessen zu automatisieren, nach der festgelegten Zusammensetzung.

Die Rezeptursysteme werden oft auf der Grundlage des E2R Systems gebaut. Die Rezeptursysteme können auch auf der Grundlage der Vibrationsspender gebaut werden, die im Angebot RADWAG sind. Wenn Sie möchten ein Rezept für lose oder körnige Materialien erstellen, laden wir Sie ein, sich mit unserem Angebot von Abüllwaagen WAD vertraut zu machen. Die Abfüllsysteme führen mehrgleisige Dosierung (Rezepturen) der obererwähnten Materialien durch.

Die häufigsten Bestandteile des Rezeptursystems:

- PUE C41H, PUE 5, PUE 7 Wägeterminale (demnächst);
- PC mit Überwachungsprogramm;
- Rezepturwaagen;
- Automatikelemente, die auf Linien zum Rezeptieren angewandt sind;
- Wägeplattforme;
- Konstruktionen, die die Wägesysteme in den Produktionslinien adoptieren;
- Steurpulpit.

Komponenten des Rezeptursystems:

- PUE 5 Messgerät
- PUE C41 Messgerät
- PUE 7 Messgerät
- Rezepturwaagen
- Wägeplattforme
- Etikettendrucker
- Barcode-Scanner
- Transponderkartenleser
- großformatiges Display WWG-2
- externe Tasten Tara und Print.

Benötigen Sie ein Angebot oder weitere Beratung senden Sie uns eine Anfrage


Zubehör & Alternativen

Drucker Epson Standard

drucker-small.png

Dynamischer Checkweigher

automtische waage

Modulares Dosiersystem für bis zu 4 Produkte

dosierwaage

Rollenbandwaage Dynamisch DWT

rollenbandwaage