Wiederrufsbelehrung

Verbraucher können innerhalb von 14 Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, ohne Angaben von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Ware vom Vertrag zurücktreten. Die Frist beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren beginnt die Frist bei Erhalt der ersten Teillieferung. Wünscht ein Kunde, für welchen es sich bei dem zugrunde liegenden Geschäft um kein Verbrauchergeschäft handelt, oder ein Verbraucher außerhalb seines Rücktrittsrechts vom Vertrag zurückzutreten, so ist dies nur mit schriftlicher Zustimmung von RAUCH und gegen Ersatz der mit dem Vertragsrücktritt im Zusammenhang stehenden Kosten möglich. Der Vertragsrücktritt durch schriftliche Erklärung oder Rücksendung der Ware ist zu richten an: Rauch Waagen , Liebenauer Hauptstrasse 138 , 8041 Graz Im Falle eines wirksamen Vertragsrücktritts sind die bereits empfangenen Waren (oder Leistungen) zurückzustellen und der gezogene Nutzen für den Gebrauch herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Ware nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, ist er verpflichtet, RAUCH einen angemessenen Wertersatz zu leisten. Der Kunde kann die Wertersatzpflicht jedoch dadurch vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert der Ware beeinträchtigen kann. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendungen zu tragen. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach speziellen Kundenwünschen gefertigt wurden, nicht zur Rücksendung geeignet sind oder deren Verfalls- bzw Ablaufdatum überschritten wurde.

www.rauch.co.at , +43 0316 81 68 210 ,  rauch@rauch.co.at

Ende der Wiederrufsbelehrung